Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525

„Es ist genau, was ich mir immer erhofft habe, was ich mir am sehnlichsten wünsche und wovor ich dennoch am meisten Angst habe. Mit meinem Seelenpartner zu leben!“

💕💑🏡

Was bedeutet Zusammenleben für mich selbst und unsere Seelenpartnerschaft?

Diese Frage stellen sich viele Menschen vor einer der wohl wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens. In einer Seelenpartnerschaft überschlagen sich die Ereignisse oft. Wenn Seelenpartner sich begegnen, vergessen sie die Welt um sich herum. Die Nähe des Seelenpartners lässt sie in eine ganz eigene Liebeswelt sinken, in der Zeit keinerlei Rolle spielt. Sie vergeht für sie viel langsamer als in Wirklichkeit.

Schnell wächst das Bedürfnis jede Minute miteinander verbringen zu wollen. Da ist die Entscheidung zusammenzuziehen quasi von Anfang an getroffen. Doch wenn man sich ein Heim teilt, gehen hiermit verschiedene Verpflichtungen und alle möglichen Konfliktsituationen einher, die eine Seelenpartnerschaft zwar nicht bis in den Kern erschüttern können und trotzdem das gemeinsame Seelenwohl stören.

  💕💑🏡

Zusammenziehen mit dem Seelenpartner

Öffnen Sie die Tür zum gemeinsamen Heim mit Ihrem Seelenpartner...

Herausforderungen im Wohnalltag

Eine Seelenpartnerschaft ist nicht nur eine der schönsten Liebeserfahrungen, die Menschen miteinander teilen können, sie ist auch ungeheuer intensiv. Manchmal wirken die Emotionen so stark, dass man sich wie von einem Laster überrollt fühlt – ob in positivem oder negativem Sinn.

Starke Persönlichkeiten können intuitiv besser damit umgehen als Jene, die sensibel sind. Seelenpartner sind charakterlich sehr oft unterschiedlich. Mehr als in jeder „gewöhnlichen“ Beziehung ziehen gegensätzliche Seelenpartner sich magisch an. Ein emotional besonders starker Mensch wird sich zu einem sensiblen Seelenpartner hingezogen fühlen, da er einen ausgeprägten Beschützerinstinkt hat. Demgegenüber wünscht ein empfindsamer und feinfühliger Mensch sich einen sehr seelenstarken Partner, an dessen Schulter er sich anlehnen kann.

  💕💑🏡

Unsere Tipps für ein harmonisches Seelenpartner-Heim:

  • Lassen Sie die Kleinigkeiten klein sein – Streiten Sie nicht wegen Belanglosigkeiten
  • Genießen Sie die Höhepunkte des Alltags – Gemütliche Abende zu zweit
  • Gönnen Sie sich aber auch regelmäßig Auszeiten von der Zweisamkeit
  • Schaffen Sie ein Gleichgewicht zwischen Ihrer Beziehung und Zeit für sich selbst
  • Sorgen Sie für viel Platz – Bei Konflikten werden Sie ihn brauchen

Egal ob Sie vorher alleine gelebt haben, Mitbewohner hatten oder eine gemeinsame Wohnung mit Ihrem Ex-Partner teilten – Das Zusammenleben mit Ihrem Seelenpartner wird Sie um eine bahnbrechende und einzigartige Erfahrung reicher machen.

  💕💑🏡

Keine Angst vor dem Zusammenleben mit Ihrem Seelenpartner

Sie haben ihn so lange gesucht, endlich gefunden und nun sollten Sie ihn auf keinen Fall gehen lassen. Auch wenn Sie ein bisschen Angst vor dem Zusammenleben haben sollten, steht die Aufregung und Freude über die gemeinsame Zukunft mit Ihrem Seelenpartner im Vordergrund.

Beherzigen Sie unsere Tipps und Sie werden jede Situation meistern, die Ihre Seelenpartnerschaft auf den Prüfstand stellt. Es ist keine Schande auch mal ein Tief zu erleben. Alles, was zählt ist die Art wie Sie damit umgehen. Und der beste Weg ist in die Kommunikation zu gehen. Vergessen Sie nicht – Es ist Ihr Seelenpartner. Der eine Mensch, mit dem Sie über alles sprechen können. Der Sie bedingungslos liebt und Ihnen in die Seelen blicken kann. Zusammen können Sie alles schaffen – Zusammenleben sowieso. Und das gemeinsame Heim mit Ihrem Seelenpartner wird ganz bestimmt zu einem Ort vollkommenen Glücks.

Wie Sie die gemeinsame Wohnung mit Ihrem Seelenpartner harmonisch einrichten, verraten wir hier in unserem Feng Shui Leitfaden. 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema