Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
10-12, 14-16 u. 18-21 Uhr
Einsamkeit

Einsamkeit – Ein Gefühl wie ein Loch in meiner Seele

Wie ich einsam geworden bin, kann ich wirklich nicht sagen. Sie war plötzlich da – Die Einsamkeit. Ich hatte mich in meiner Vergangenheit sehr auf meine Beziehung zurückgezogen. Mein Lebensgefährte war das Wichtigste für mich. Meine ganze Zeit und Energie investierte ich in ihn – meinen Seelenpartner, wie ich dachte. Darüber gingen die meisten meiner Freundschaften verloren. Nicht, dass ich meine Freude bewusst vertreiben wollte. Es ist einfach von ganz allein so geschehen, weil ich meine freundschaftlichen Beziehungen nicht gepflegt habe. Aus den Augen, aus dem Sinn. Eine wichtige Lektion, die ich im Leben gelernt habe.

"Als vor zwei Jahren meine langjährige Beziehung zerbrach stand ich vor den Scherben meines Lebens. Ohne Mann, ohne Geld, ohne Freunde."

Heute weiß ich, dass man sein Glück breit streuen muss...

...sodass eben nicht das ganze Leben den Bach untergeht, wenn die einzige Glückquelle wegbricht. Ich habe einen großen Fehler gemacht mein ganzes Glück auf die Partnerschaft zu stützen und alles andere, was mir wichtig war darauf aufzubauen. Ich habe auf eine Karriere oder einen Beruf, den ich wirklich mag verzichtet, um meinen Partner bei seinen Karriereplänen zu unterstützen.

Vielleicht ein wenig naiv von mir, denn logischerweise bricht dann alles wie ein Kartenhaus in sich zusammen, wenn das Fundament – In meinem Fall meine langjährige Beziehung bröckelt. Damals habe ich geglaubt, dass mir das niemals passieren könne, weil wir immer zusammen bleiben würden.  

Spirituelle Lebensberatung gegen Einsamkeit 

Inzwischen habe ich diesen Fehler mithilfe von viel Eigentherapie und auch der Unterstützung durch die spirituelle Lebensberatung aufgearbeitet. Ich weiß ganz genau an welchen Stellen ich mir selbst Steine in den Weg gelegt habe. Ich habe es geschafft die Frustration zu überwinden und kann positiv in die Zukunft schauen. Worüber ich sehr froh bin, ist die Tatsache, dass meine langjährige spirituelle Beraterin mir geholfen hat den Glauben an die Liebe wiederzufinden. Denn auf Liebe will ich in Zukunft nicht verzichten und sie hat mir damals auch einen neuen Mann prophezeit. Doch ich werde nicht mehr mein ganzes Glück nur auf die Beziehung stützen. Denn das bringt auf Dauer nur eines – Einsamkeit.

Ich habe angefangen meine alten Freundschaften aufzuwärmen, was mal mehr und mal weniger funktioniert. Aber das ist auch ok. Außerdem gehe ich nun offen auf Menschen zu, nehme an verschiedenen Kursen teil und lerne gerne neue Menschen kennen. Ergeben sich daraus tiefere Freundschaften, weiß ich diese sehr zu schätzen und pflege sie genau wie meine Beziehung.

Wie ich mir meine Einsamkeit sogar zunutze gemacht habe…

Da ich nie berufliche Erfüllung gefunden habe, bilde ich mich nun gerne weiter und versuche durch meine Lebenserfahrung und meine neuen Erkenntnisse selbst in der Lebensberatung Fuß zu fassen. Mithilfe meiner Beraterin habe ich auch meine eigenen spirituellen Fähigkeiten plötzlich gespürt und konnte verstehen, dass ich sie schon immer mit mir herumgetragen habe, ohne sie einordnen zu können. Ich begann meiner Familie die Karten zu legen und habe sehr schnell gelernt, dass ich mit meiner Hellsicht und meiner eigenen Lebenserfahrung im Umgang mit der Einsamkeit, sehr vielen Menschen empathisch zur Seite stehen kann. All das macht mich sehr glücklich und ich weiß genau, dass ich erst durch dieses Leid gehen musste, um den richtigen Weg für mich zu finden.

Lesetipps: 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema