Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
10-12, 14-16 u. 18-21 Uhr

Die Familie – Unser wertvollster Besitz

"Die Familie ist das Vaterland des Herzens." 

(Giuseppe Mazzini)

Internationaler Tag der Familie am 15. Mai

Eine Familie zu haben ist ein Privileg, das wir oft nicht zu schätzen wissen. 

Kein Wunder, dass Familien sogar die Ehre eines eignen internationalen Feiertages gewidmet ist – Im Mai feiern wir weltweit den „Tag der Familie“. Zu diesem besonderen Anlass möchten wir Sie in unserer Vidensus-Familie willkommen heißen und Ihnen einen familiären und friedlichen Ort der Geborgenheit zeigen. Viele von Ihnen sind bereits seit langer Zeit Teil dieser Familie. Bei uns sind Sie gut aufgehoben. Wir kümmern uns um Ihr Seelenheil und begleiten Sie in sowohl schweren als auch glücklichen Zeiten – Eben genauso wie es eine Familie tut.

Hier bei uns in unserer Vidensus-Familie helfen und unterstützen wir Sie mit unserem ganzen Herzblut. Wir verurteilen Niemanden und haben immer ein offenes Ohr für jegliches Problem, das Ihnen schwer auf dem Herzen liegen mag und Sie mental belastet.

Was macht eine Familie aus?

„Seine Familie sucht man sich nicht aus.“ – Dieses Sprichwort haben wir an der einen oder anderen Stelle sicherlich alle schon gehört oder selbst verwendet. Jedoch gilt dieser Sinnspruch schließlich nur für die Familie, in die wir hineingeboren werden. Oder etwa nicht?

Wir wachsen mit Eltern, Großeltern, Geschwistern sowie Tanten, Onkeln und Cousins auf. Sie alle gehören auf natürliche Art und Weise zu unserem Leben. In jungen Jahren halten wir diese Menschen, die uns bedingungslos lieben manchmal für selbstverständlich. Erst viel später lernen wir ihren Wert erst richtig zu schätzen. Oft erst dann, wenn es zu spät ist. Wenn wir ein Familienmitglied verlieren, besinnen wir uns auf die wahren und wichtigen Dinge im Leben. Uns wird bewusst, dass die Zeit, die uns mit unserer Familie zur Verfügung steht, begrenzt ist und wir sie viel zu oft vernachlässigen. Nehmen Sie sich heute Zeit für Ihre Familie. Rufen Sie Ihre Lieben an oder statten Sie ihnen einen längst überfälligen Besuch ab.

Das Wort "Familienbande" hat einen Beigeschmack von Wahrheit. 

(Karl Kraus)

Familien können sehr facettenreich sein

Die Werte sind jedoch in jeder Familie die Gleichen – Und auch wir bei Vidensus schätzen diese Werte sehr:

  • Hilfsbereitschaft – In einer Familie hilft man sich in schweren Zeiten
  • Bedingungslose Liebe – Selbst in den Momenten, wenn wir sie hassen, lieben wir unsere Familie bedingungslos
  • Das Phänomen „Als sei keine Zeit vergangen“ – Auch wenn der Kontakt nicht regelmäßig ist, haben die meisten Menschen das Gefühl als sei keine Zeit vergangen, wenn man sich nach langer Zeit weidersieht
  • Loyalität und Treue – In einer Familie steht jeder für den anderen ein
  • Verlässlichkeit – Auf wen kann man sich verlassen, wenn nicht auf die eigene Familie?

Familie – Dazu gehören auch gute Freunde

Freunde gehören auch zur Familie

Quality Time mit Freunden...

Viele Menschen zählen ihre langjährigen Freunde ebenfalls zu ihrer Familie. Und die behalten sie oftmals bis zum Lebensende, wenn sie ihre Freundschaft auch entsprechend pflegen. Und genau hier liegt die Krux. Natürlich sind Freunde wichtige Mitglieder Ihrer Familie. Eine lebenslange Freundschaft kann nur gedeihen, wenn wir viel Energie und Zeit in sie investieren. Solche starken Beziehungen sind wir nur für echte Freunde für das Leben aufrecht zu erhalten.

Wann haben Sie Ihren besten Freund oder Ihre beste Freundin zuletzt gesehen? Heute ist ein wunderbarer Tag, um Ihnen auf welchem Weg auch immer zu zeigen, dass sie wie Familie für Sie sind.

 

Familie – Freud und manchmal auch Leid

In jeder Familie treten Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten auf. Das ist normal und sogar gesund. Familiäre Bande sind nicht leicht zu erschüttern – Da darf auch einmal Kritik geäußert werden. Schließlich machen wir uns um unsere Familienmitglieder Sorgen und sollten diese immer äußern statt sie im Stillen ertragen zu müssen.

Wir sind immer für Sie da – auch wenn Ihre Familie manchmal keine Hilfe zu sein scheint. Auch wenn Sie Ihre Familie manchmal wie man so schön sagt – „An die Wand klatschen“ – könnten, bedenken Sie immer wie vielen Menschen das Glück einer Familie verwehrt bleibt. Sie sind oft einsam, alleingelassen und unendlich traurig. Sie haben vielleicht nicht einmal einen einzigen Menschen in ihrem Leben, der sie in den Arm nimmt. Sie sehnen sich nach menschlicher Nähe und Geborgenheit.

"Denn zu Zeiten der Not bedarf man seiner Verwandten."

(Johann Wolfgang von Goethe)

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema