Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
10-12, 14-16 u. 18-21 Uhr

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“

Buddha

Die eindeutig elementarste Beziehung für jeden Menschen ist die Beziehung mit dem eigenen Selbst. Was bedeutet dies? Führe ich überhaupt eine „Beziehung“ mit meinem eigenen Ich – Klingt das nicht seltsam weit hergeholt?

Sehen Sie es mal so… Sie sind ein menschliches Wesen aus Fleisch und Blut mit Ihrem Verstand und Ihren Gefühlen. All das macht Sie als Mensch aus. Um all dies müssen Sie sich kümmern. Sie nähren Ihren Körper und Ihren Geist, versorgen ihn mit allem, das er zum Leben braucht und halten ihn in einem möglichst guten Zustand.

Die wichtigste Beziehung ist die zu uns selbst! 

Glück hängt von Ihnen selbst ab

Genauso wie Sie sich um die Menschen in Ihrem Leben – insbesondere jene, die Ihnen am Herzen liegen – kümmern würden. Ihr Kind, Ihren Partner oder auch ein Haustier versorgen Sie intuitiv mit allen materiellen sowie immateriellen Dingen, die sie zum Leben benötigen. Sie achten darauf, dass Ihre Lieben zu essen bekommen, gesund und zufrieden sind, versorgen Sie mit Kleidern und spenden ihnen vor allem Liebe und Trost. All dies bekommen Sie im Gegenzug natürlich von Ihnen zurück. So sind zwischenmenschliche Beziehungen. Sie basieren auf gegenseitiger Zuneigung und einem harmonischen Verhältnis von Geben und Nehmen. Doch was ist mit der Zuneigung und Liebe für sich selbst. Unglücklichen Menschen fehlt es genau daran. Sie empfinden keinerlei Selbstliebe, wodurch sie eine ungesunde Beziehung zu Ihrem eigenen Ich führen.

Sie wissen doch, dass manche Menschen so rücksichtsvoll mit ihren Mitmenschen umgehen und darüber sich selbst fast vergessen. Das sollte Ihnen niemals passieren. Ja, es ist wichtig sich um seine Lieben zu kümmern. Sie zu lieben und sie glücklich machen zu wollen. Doch all dies – Das Glück, ein erfülltes Leben, ein wacher Geist – Das beginnt mit Ihnen selbst.

Seelisch gesund bleiben

Damit in Ihrem Leben alles so funktioniert wie Sie es sich vorstellen, müssen Sie unbedingt dafür Sorge tragen, dass Sie körperlich und geistig, was vor allem heißt seelisch gesund zu bleiben. Denn all das hängt unweigerlich voneinander ab.

Irgendwann gelangen die meisten von uns zum dem Schluss, dass die Beziehung zu uns selbst eine spirituelle Reise ist. Und diese spirituelle Reise ist Leben. Zu Beginn Ihres Lebens kennen Sie sich selbst noch nicht. Im Verlauf Ihrer Kindheit und Jugend bleibt Ihr Selbst Ihnen weiterhin relativ fremd, obwohl Sie natürlich Ihren Körper bewohnen und Ihre Gedanken kennen. Doch sich selbst wirklich zu verstehen beginnen Sie meist viel später. Doch verzagen Sie nicht – So geht es allen anderen auch. Leider sprechen wir darüber nur viel zu selten.

Sich selbst kennenlernen 

Das sich selbst kennenlernen, die eigenen Gefühle, den eigenen Körper zu verstehen und schätzen zu lernen ist Teil der spirituellen Entwicklung eines jeden Menschen. Und es gibt kein Patentrezept wie man es richtig macht. Diese Reise ist tatsächlich für jeden Menschen eine einzigartige und individuelle Erfahrung.

Daher müssen Sie die Beziehung zu sich selbst wirklich pflegen und wie ein zartes Pflänzchen behandeln. So wie Sie es auch mit Ihrer Liebesbeziehung, der Beziehung zu Ihrem Kind, Ihren Eltern, Geschwistern und Freunden intuitiv tun.

Welche Beziehung ist nun die wichtigste im Leben? Nur wer ein gesundes Verhältnis zum eigenen Ich führt, ist in der Lage auch andere Beziehungen einzugehen. Hier beginnt alles.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema