Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
10-12, 14-16 u. 18-21 Uhr
Alte Seele
Intuitive Kinder
Altkluge Art
Grüblerisch und schlau

Manche Kinder unterscheiden sich von allen anderen

Die meisten Kinder haben eine unschuldige, naive und offene Art. Sie sind neugierig, unberechenbar und lieben es zu spielen. Doch einige Kinder wirken beeindruckend vernünftig, wissend, als wiesen sie eine ungeahnte Lebenserfahrung auf. Diese Kinder werden oft als schwierig tituliert. Sie haben nämlich Schwierigkeiten sich anzupassen und mit Gleichaltrigen auszukommen.

Sie können mit dem kapriziösen Benehmen und dem Drama Gleichaltriger nichts anfangen und verlieren sehr schnell das Interesse an einer Interaktion.

Sie fühlen sich oft wohler in Gesellschaft viel älterer Menschen. Sie unterhalten sich gerne und das meist auf eine erstaunlich eloquente Art, die für ihr Alter sehr ungewöhnlich ist. Denn sie sind meist sehr intelligent und haben eine beeindruckende Beobachtungsgabe. Sie haben stets altkluge Sprüche auf Lager, weshalb sie manchmal als aufmüpfig und besserwisserisch empfunden werden.

 👦📚👧

Alte Seelen sind wie von einer anderen Welt – Ihrer eigenen Welt

Daher verbringen sie sehr viel Zeit allein in ihrer eigenen Gesellschaft. Sie führen oft Selbstgespräche, was auf ihre Umwelt und insbesondere andere Kinder sehr befremdlich wirken kann.

Sie können selbstverständlich nichts dafür. Sie sind introvertiert und haben Hobbies, die als uncool und unsozial gelten. Bücher spielen eine wichtige Rolle in ihrer Entwicklung. Während die meisten Kinder heutzutage schon sehr früh in die digitale Welt der Unterhaltung eintauchen und sich nicht für Bücher interessieren, haben „alte Seelen“ einen instinktiven Hang zu Büchern und der Selbstlehre, die sie im Lesen finden.

 👦📚👧

Sie sind Überflieger oder eher schlecht in allem

„Alte Seelen“ sind in sich gekehrt. Wenn sie sensibel und kreativ sind, haben sie meist einen Drang ihre Vertrauten, die Eltern, Großeltern und Geschwister zufrieden zu stellen und nehmen all ihre gesellschaftlichen Pflichten ernst. Sie sind gute Schüler, legen tadelloses Benehmen an den Tag und erreichen alle Ziele, von denen sie glauben, dass man sie von ihnen erwartet.

Sie können aber auch rebellisch sein. Sind sie sehr gebildet und denken erstaunlich logisch, widerstrebt es ihnen meist sich irgendwelchen Regeln oder Systemen zu unterwerfen. Autoritäten provozieren sie eher, als dass sie ihnen folgen. Während sie oft schlecht in der Schule sind, haben sie als Erwachsene meist großen Erfolg in ihren selbstgewählten, oft wissenschaftlichen Berufen.

 👦📚👧

Alte Seelen sind intuitiv, unabhängig und vernünftig

Selten sind Kinder mit alten Seelen Mitläufer oder eben nur dann, wenn sie einen Vorteil für sich selbst darin sehen sich anzupassen. Sie entscheiden immer auf der Grundlage ihrer eigenen Auffassungen. Sie denken sehr vernünftig und sind daher nie impulsiv. Dadurch wirken sie manchmal langweilig auf Gleichaltrige.

All diese Merkmale treffen auch auf Wunderkinder zu. Und die meisten Wunderkinder dürften „alte Seelen“ sein. Doch selbst unter ihnen gibt es eine erlesene Gruppe von Kindern, denen man ihre alte Seele sogar an den Augen ansehen kann. Sie besitzen die Gabe durch andere Menschen hindurch zu blicken. Viele Menschen fühlen sich von ihnen bedroht und suchen daher Abstand.

Nicht selten begeben sich diese alten Seelen in die spirituelle Richtung. Aufgrund ihrer ausgeprägten Intuition können sie sich erstaunlich gut in ihr Gegenüber hineinversetzen. Ihre sozialen Schwierigkeiten legen spirituell begabte alte Seelen im Laufe des Erwachsenwerdens ab und nutzen ihre besonderen intuitiven Fähigkeiten, um anderen Menschen zu helfen.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema