Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525

Der Schütze 2020

23. November – 21. Dezember

Feuerzeichen

Mondjahr 2020 – Was hält es für den Schützen bereit?

Für das Sternzeichen Schütze hält das Jahreshoroskop 2020 einiges bereit. Die aktiven und extrovertierten Schützen haben im Mondjahr große Herausforderungen zu meistern. Mit Maß und Ziel sollte für 2020 das Motto sein, denn der oft sehr sorglose und optimistische Charakter der Schützen wird durch den Mondeinfluss auf harte Proben gestellt. Dieses Jahr müssen Schützen ihre Überschwänglichkeit ein wenig zügeln, wenn sie Erfolg in den verschiedensten Lebensbereichen haben wollen. Das Feuerzeichen wird lernen müssen, dass gerade im Thema Partnerschaften bzw. Beziehungen seine direkte Art auch sehr taktlos wirken kann.

Die Highlights 2020

Liebe
Beruf
Privatleben

Liebe

Der Schütze nimmt nicht gerne ein Blatt vor den Mund. Das könnte sich 2020 leider rächen, denn das Mondjahr sorgt bei einigen Sternzeichen für eine besonders intensive Gefühlslage. Speziell Schützen in bestehenden Liebesbeziehungen sollten sich hüten, 2020 allzu sorglos mit Worten um sich zu schmeißen, denn der Partner könnte durch den sensibilisierenden Mondeinfluss überreagieren und vieles anders sehen. Vorsicht ist geboten bei Schützen, die in einer Partnerschaft mit einem Wassermann oder einem Krebs leben, denn diese beiden sehen 2020 mondhell.

Single-Schützen haben im Jahr 2020 eine 50 zu 50 Chance, dass ihr Optimismus beim anderen Geschlecht äußerst anziehend wirken kann. Es könnte sich allerdings auch in die andere Richtung ergeben, dass sie zu überschwänglich wenn nicht gar angeberisch bzw. prahlerisch wirken könnten. Insgesamt ist zu sagen, dass im Beziehungsbereich 2020 große Herausforderungen auf das Sternzeichen zukommen: Schafft es der Schütze, sich ein wenig zurückzunehmen oder könnte es sein, dass ser das erste Mal wirklich vor den Kopf gestoßen wird? Wie das energische Feuerzeichen darauf reagiert, wird Einfluss auf das gesamte restliche Jahr nehmen.

Privatleben

Eine vergleichbare Herausforderung wie im Liebesbereich wartet auf das Feuerzeichen auch im allgemeinen Privatleben. Schützen sind es gewohnt, immer aktiv und voll ins Social Life integriert zu sein. Häufig sind sie auch das Zentrum der Aufmerksamkeit und dies mit Genuss. Doch 2020 könnte es passieren, dass die neugewonnene Tiefe an Emotionen und auch Intuitionen (durch den Einfluss des Mondes) den Tatendrang der Schützen ein wenig einschränkt. Große Aktionen oder spontane Reisen sollten 2020 von der To-Do-Liste gestrichen werden, dazu sieht das Jahr 2020 für das Feuersternzeichen ein zu hohes Maß an Unstetigkeit voraus.

Beruf und Finanzen

Die herausfordernde Grundstimmung kommt auch im Berufsleben nicht zu kurz. Die Schützen haben es nicht unbedingt einfach im Jahr 2020, doch wie heißt es so schön? Je härter man um etwas kämpfen muss, umso mehr lohnt es sich am Ende (oder so ähnlich)! Dies trifft auf die Berufs- und Finanzwelt des Feuerzeichens dieses Jahr eindeutig zu. Teilen sich die Schützen ihre Kräfte vernünftig ein, können sie 2020 Beeindruckendes erreichen!

Fazit Für Ihr Jahreshoroskop 2020

In der Liebe und dem Privatleben mit Maß und Zurückhaltung, im Beruf dafür mit umso mehr Ziel. Vernunft walten zu lassen: Das liegt den Schützen nicht unbedingt von Natur aus. 2020 könnten sie dies aber lernen. Das Mondjahr hält für das Feuerzeichen alles offen. Wichtig ist, was daraus gemacht wird. Mit neuen Herausforderungen wächst man schließlich auch.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema