Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
9-12 u. 14-23 Uhr

Numerologie: Ein Zahlenchaos versüßt mein Leben

Mathematik war mir persönlich schon immer ein Graus – und ich denke, dass ich da wohl den meisten Damen unter uns aus der Seele spreche. In der Schule gab es für mich kein schlimmeres Fach als Mathe. Da konnten die Lehrer noch so toll sein. Ok, 2014 sehe ich das jetzt etwas anders, was zum einen damit zusammen hängt, dass ich jetzt Mutter bin und ich es wichtig finde, dass mein Kind in Zukunft mit Zahlen rechnen kann. Zum anderen aber bin ich auf etwas gestoßen, was mich zum Umdenken gebracht hat. Die Numerologie oder – ich sage es anderes – die geheimnisvolle Zahlenmystik.

Numerologie: Können Zahlen sprechen?

Durch einen lustigen Zufall bin ich auf die Numerologie gestoßen. Eigentlich wollte ich mit meiner Tochter eine Mathematik-Aufgabe berechnen. Doch weil ich selbst unsicher war, wie es gehen sollte, googelte ich kurzerhand. Und ganz zufällig, oder weil es das Schicksal so wollte, öffnete sich auf der Startseite ein Werbekästchen, bei dem ich allein mithilfe der Zahlen meines Namens kostenlos erfahren sollte, was das Jahr 2014 mir in Sachen Liebe und Leben bringen soll. Irgendetwas faszinierte mich

Numerologie

Die Numerologie ordnet das Chaos

direkt an dem Angebot und dieser Numerologie, von der ich vorher noch nie etwas gehört hatte. Vielleicht liegt es daran, dass ich eh jeden Tag mein Tageshoroskop für mein Sternzeichen lese und auch dem Tarot nicht abgeneigt bin wie so viele andere Menschen.

Abends setzte ich mich erneut vor den Computer und suchte die Seite. Ganz verheißungsvoll stand dort geschrieben: „Numerologie: Berechnen Sie jetzt gratis Ihr persönliches Schicksal für 2014“. Wenn das mal kein Angebot ist, dachte ich. Gleichzeitig war ich sehr neugierig, wie denn Zahlen als eine Art Orakel fungieren können. Können sie gar sprechen und ist die Numerologie ihre Sprache oder ist die Numerologie gar ein Kontakt mit dem Überirdischen?

Numerologie, meine Namenszahl und eine Familienbotschaft

Auf der Seite fand ich heraus, dass man mithilfe der Numerologie ganz viele verschiedene Dinge über sein Leben herausfinden kann. So wurde mir angeboten, meine Namenszahl, meinen Geburtenzahl oder meine Persönlichkeitszahl zu berechnen. Am meisten interessierte mich allerdings die Berechnung meines Familiennamens, denn hier sollte ich erfahren, was mein Vater und meine Mutter mir durch den Namen vererbt hatten. Dieses „Erbe“ habe ich ja auch meiner Tochter weitergegeben, überlegte ich vor mich hin. Also will ich doch mal sehen, was die Numerologie mir da für eine Bedeutung auftischen will.

Ich gab also meinen Familiennamen ein und bekam sofort kostenlos eine Art, wie soll ich es nennen, Zahl-Horoskop angezeigt. Ohne genau ins Detail meiner Numerologie gehen zu wollen, aber ich war fasziniert, was dieses Orakel da für mich ausgespuckt hatte. So stand dort beispielsweise geschrieben, dass meine Eltern sich nie vor mir gestritten haben, was einerseits löblich sei, andererseits aber dazu geführt habe, dass ich selbst keine Streitkultur entwickelt hätte. Und tatsächlich! Bis heute gehe ich Streitereien in meinem Leben lieber aus dem Weg und schlucke meinen Ärger runter anstatt ihn loszuwerden, was natürlich auch an meinem Sternzeichen liegt (doch das musste ich bei dem gratis Angebot nicht eingeben). Ok, man kann jetzt zwar sagen, dass dies ein Allgemeinplatz in der Auslegung der Numerologie ist, weil solch eine Aussage wohl auf viele zutrifft, doch dann möchte ich noch eine Kleinigkeit erwähnen, die mich überzeugte.

Numerologie 2014: Wie die Mutter so die Tochter

Als ich klein war, pappte mir meine Mutter immer Zettel an die Pinnwand, damit ich wusste, an welchem Tag ich im Haushalt helfen sollte. Bis heute mache ich das auch bei meiner Tochter, da ich diese Struktur mag. Ich konnte es kaum glauben, als ich in der Auswertung meiner Numerologie genau so etwas lesen musste. Dort stand geschrieben, dass meine Eltern mir solch eine Notiz immer an die Wand geheftet hätten! Ich war vollkommen irritiert! Wie konnten die Zahlen solch ein „Geheimnis“ wissen? Das war ja fast noch besser als Tarot! Ich musste sofort noch einen Test machen und gab jetzt mein Sternzeichen bzw. mein Geburtsdatum ein. Auch hier bekam ich ein Ergebnis, dass mich vollkommen sprachlos zurückließ.


Abschließend kann ich sagen, dass ich durch die Numerologie wirklich so einiges über mich, meine Liebe und mein Verhalten erfahren habe. Zwar gab es auch immer Dinge in der Auswertung, die wohl auf viele zutreffen können, doch einige Details waren eben nur für MICH. Und das überzeugte mich!

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema