Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
10-12, 14-16 u. 18-21 Uhr

Wie verstehen die Menschen den Beruf des Kartenlegers?

Nun die meisten Menschen hoffen darauf, dass der Kartenleger ihnen DIE eine Antwort gibt, die sie hören möchten. Und damit ist auch dafür gesorgt, dass alles genauso eintrifft wie der Kartenleger es ausgesagt hat. Doch zunächst müssen Sie einmal verstehen auf welche Arten Hellseher ihrer spirituellen Gabe nachgehen. Sie tritt nämlich in verschiedenen Formen auf:

Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Formen des Hellsehens.

Kartenleger als Life Guide

Ihr Kartenleger ist Ihr Joker und Ihr Life Guide

Hellseher, die Ratsuchenden die Karten legen, berufen sich auf ihre Gabe. Ihre natürlich ausgeprägte Intuition, die sie von anderen Menschen unterscheidet. Sie sind etwas ganz Besonderes und bereit ihre Fähigkeiten anzuwenden, um Menschen zu helfen. 

Mithilfe dieser Gabe und ihrer Konzentration auf die ratsuchende Person, legen sie dann die Wahrsagekarten aus und deuten das Kartenbild auf der Grundlage ihrer Intuition. Die Stimme, die Verbindung zum Ratsuchenden und auch das Gespräch mit dem Ratsuchenden, nehmen direkten Einfluss auf die Deutung der Karten.

Vor allem auch die Einstellung und die Bereitschaft Dinge umzusetzen und anzupacken seitens des Ratsuchenden, spielen eine ausschlaggebende Rolle, ob sich die Prophezeiung des Kartenlegers erfüllen kann.

Lesen Sie hier wie groß der Einfluss der Handlungsbereitschaft des Ratsuchenden auf die Verwirklichung des Kartenbildes wirkt.

Dabei macht die Gabe, die Hellseher und Kartenleger innehaben sie zu Life Guides für ihre Ratsuchenden. Verstehen Sie die spirituelle Beratung bitte richtig. Ihr Kartenleger legt Ihnen die Karten aus. Manchmal betrifft das Kartenbild eine bestimmte Situation oder ein spezifisches Problem. Die Tendenzen des Kartenbildes sind dann sehr wichtig zu erkennen. Das übernimmt der Kartenleger für Sie. In diesem Moment führt er sie an die möglichen Konsequenzen Ihres Handelns heran.

Wichtig ist, dass Sie selbst die richtigen Schlussfolgerungen aus den Tendenzen des Kartenbildes ziehen. Und auch entsprechend Ihren eigenen Wünschen für die Zukunft handeln. Die Entscheidung über Ihr Tun und Handeln kann auch der Kartenleger Ihnen nicht abnehmen. Er führt Sie auf die spirituelle Reise, die Sie selbst dann aber gehen müssen.

Kartenbilder basieren auf einem IST-Zustand

Mediales Kartenlegen ist eine moderne Methode der Lebensberatung, bei der spirituelle Berater anhand des ausgelegten Kartenbildes Zukunftsprognosen für Ratsuchende stellen. Es gibt verschiedene Kartendecks, die auf unterschiedliche Art der Deutung zukünftiger Ereignisse dienen und je nach Präferenz des Kartenlegers genutzt werden. 

Doch was oft nicht bedacht wird, ist die Rolle des Ratsuchenden selbst – Und die ist entscheidend. Kartenbilder basieren auf einem IST-Zustand. Genau wie die Wissenschaft der Mathematik eine große Rolle in der Psychologie spielt, steckt weitaus mehr Logik in der Spiritualität als Sie vielleicht denken mögen. Man muss sie nur anschaulich darstellen, um Missverständnisse zwischen Beratern und Ratsuchenden zu vermeiden.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema