Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
10-12, 14-16 u. 18-21 Uhr

Wahrsagen und Kartenlegen - wer kann Wahrsagen oder Kartenlegen?


Die erste Gratisberatung überzeugt viele Menschen davon, Wahrsagen und Kartenlegen wenigstens eine Chance zu geben und sich zeigen zu lassen, was auf sie zukommt. Doch wer kann eigentlich hellsehen und welche Qualifikationen, Fähigkeiten und Talente braucht man dafür? Ist Hellsehen eine seltene Gabe oder kann das jeder lernen?


Hellsehen - eine Gabe zum Weitergeben


Tatsächlich kann nicht jeder Mensch hellsehen, auch wenn wir alle sicherlich mit einer gewissen Gabe dazu auf die Welt kommen. Mediale Lebensberater, die Wahrsagen und Kartenlegen können, kommen mit einer starken Affinität dazu auf die Welt; sie spüren, dass sie eine Verbindung zu höheren Wesen haben und das irgendetwas mit ihnen anders ist. Häufig haben sie schon für Freunde und Bekannte eine Gratisberatung mit Wahrsagen und Kartenlegen durchgeführt, einfach weil sie es konnten und weil sie wollten, dass ihre Mitmenschen etwas von ihrer Fähigkeit erhalten, um ihnen zu helfen.

Dann entdecken sie Methoden wie das Wahrsagen oder Kartenlegen für sich und erkennen, dass sie dazu in der Lage sind, dieses Gespür, dieses hellsehen, für eine andere Welt für sich zu nutzen und auch um ihren Mitmenschen zu helfen. Sie haben eine Berufung, die sich mit dem starken Wunsch eines jeden anderen Menschen vergleichen lässt, einen bestimmten Beruf zu ergreifen. Sie bieten dann neben der Gratisberatung auch kostenpflichtiges Wahrsagen und Kartenlegen an. Sie nehmen gerade einmal so viel, dass sie von ihrer besonderen hellseherischen Gabe leben können - denn hauptsächlich geht es ihnen darum, ihren Mitmenschen einen echten Wert zu schenken, den sie sich selber nicht durch Wahrsagen und Kartenlegen erschließen könnten.


Wahrsagen will gelernt sein

Wahrsagen will gelernt sein

Wahrsagen will gelernt sein


Eine formelle Ausbildung für den Beruf des medialen Lebensberaters gibt es nicht. Wichtig ist die Offenheit für eine spirituelle Verbindung in eine andere Welt - diese kann ausgebaut werden. Die meisten medialen Lebensberater haben früher eine Gratisberatung für Freunde und alle, die sich dafür interessiert haben, angeboten. Dadurch haben sie alles gelernt, was sie brauchten, um sich in ihrem Beruf zu entwickeln und die nötigen Kenntnisse zu erlangen, um andere Menschen durch Wahrsagen und Kartenlegen beraten zu können. Eine Gratisberatung bieten sie auch jetzt noch für ihre erstmaligen Kunden an, wollen aber nun auch von ihrer besonderen Gabe des Wahrsagen und Kartenlegen, leben können.

Manche Wahrsager gehen davon aus, dass nicht jeder die Fähigkeit hat, aus Karten zu lesen oder Orakel zu verstehen - tatsächlich aber ist das meist nur Übungssache. Fähigkeiten wie Channeling sind dagegen wirklich selten; dabei wird eine direkte Verbindung zu einem höheren Wesen hergestellt und es kann durch den Berater zum Kunden sprechen. Andere wiederum vertreten die Ansicht, dass ein kleiner Funke der hellseherischen Fähigkeit in jedem von uns steckt und dass manche Menschen ihn lediglich nicht aktiviert haben, da er nicht ihre Berufung ist vom hellsehen und kartenlegen zu leben.

Warum beraten lassen?


Tatsächlich kann natürlich jeder lernen, Kartenlegen richtig zu deuten und es auch selber durchzuführen. Auch andere Orakel kann man in ihrer Bedeutung kennen lernen und sich selbst daran versuchen. Dennoch setzen nach wie vor viele Menschen auf eine mediale Lebensberatung wie Wahrsagen und Kartenlegen, wenn sie hellseherischen Rat wünschen. Das liegt schlichtweg am objektiven Blick, den ein außenstehender Berater auf das Ganze hat. Er steckt nicht schon emotional in der Situation und kann dadurch ganz objektiv beraten, auch wenn es um die Deutungen der Botschaft geht, die ein höheres Wesen uns kommuniziert. Darauf kommt es bei jeder Beratung an, ob sie nun medial oder gar wissenschaftlicher Natur ist. Deswegen entwickeln die meisten Menschen ihre medialen Begabungen wie das Wahrsagen und Kartenlegen gar nicht, sondern vertrauen auf die Fähigkeiten und auf die Erfahrung einer Person, die damit wirklich umgehen kann und die den ganzen Tag nichts anderes tut. 

Wahrsagen und Kartenlegen und die dazugehörige Beratung hat auch viel mit Menschlichkeit zu tun

Wenn das höhere Wesen gesprochen hat, hilft uns der Berater auch, etwas mit der Botschaft anzufangen und mit ihr zu arbeiten. Wenn wir jemanden brauchen, der uns danach auffängt, ist der Berater da und tut das gern, bis wir so weit sind, dass wir ganz alleine mit der Botschaft vom höheren Wesen arbeiten können und wissen, was wir damit anzufangen haben und was sie für uns aussagt.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema