Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525

Neue Liebe – Wie halte ich sie fest?

Eine neue Liebe ist wie ein ganz neues Leben, wenn sie denn auf Dauer hält. Leider sprechen die heutigen Trennungs- und Scheidungszahlen eine ganz andere Sprache. Es gibt bei uns immer mehr Singles und das in jeder Altersklasse. Genau diese Tatsache impliziert jedoch, dass niemand alleine bleiben muss, der es nicht wirklich will. Die Sehnsucht nach Liebe, Zuneigung und Zugehörigkeit ist auch heute noch ungebrochen. Viele Paare trennen sich bereits wieder, wenn die Verliebtheitsphase zu Ende geht. Nach Expertenmeinung kann das schon nach etwa zwei Jahren und nicht erst im verflixten 7. Jahr einer Beziehung der Fall sein. Hast du eine neue Liebe kennengelernt? Dann ist in der ersten Verliebtheitsphase die Sehnsucht nach Nähe oder Sex mit dem neuen Partner besonders groß. Die Kunst besteht darin, auch über die Verliebtheit hinaus die Beziehung langfristig zu festigen und Liebe im Alltag zu leben. Und genau das schaffen viele frischverliebte Paare heutzutage nicht mehr.

Der Liebe dauerhaft eine Chance geben

Eine neue Liebe birgt die Chance auf einen Neuanfang für dich und deinen Herzenspartner! 

Die Fähigkeit und der Wille für eine harmonische Beziehung Kompromisse einzugehen, hat in den letzten Jahrzehnten spürbar abgenommen. Schon kleine Streitereien oder belanglose Meinungsverschiedenheiten geben bei vielen Paaren, deren Beziehung noch nicht lange währt, Anlass zur Trennung.

Das Aus für die neue Liebe.

Nach Expertenmeinung werfen die meisten jedoch viel zu früh die Flinte ins Korn und verderben sich damit die Chance auf eine dauerhafte Partnerschaft. Dabei verbindet das Bedürfnis nach einer beständigen Liebe alle Menschen miteinander. Um nicht alleine zu sein, stürzen sich viele nach Trennungen Hals über Kopf in neue Beziehungen, ohne die Fehler der alten Partnerschaft aufzuarbeiten und Verhaltensmuster abzulegen. 

Wer trägt Schuld, wenn die Liebe geht?

Denke daran – Auch wenn du einen Partner als noch so gestört, bösartig oder schwierig empfindest – Willst du die neue Liebe halten, solltest du auch dein eigenes Verhalten deiner neuen Liebe gegenüber kritisch hinterfragen. Wenn du bemerkst, dass du in einen destruktiven Streit mit deinem neuen Partner zu geraten drohst, entschließe dich innerlich bewusst auszusteigen und zu deeskalieren. Gegenseitiger Respekt und die Akzeptanz der Macken des Partners, gelten als Geheimrezept für eine langlebige, glückliche Partnerschaft. Wer eine neue Liebe will, muss sich selbst lieben. Das Einmaleins der Liebespflege ist in jeder Beziehung eine nicht enden wollende Aufgabe für beide Partner. Für eine neue Liebe spielen auch die eigene Selbstakzeptanz sowie Selbstliebe eine große Rolle. Denn wer sich selbst nicht liebt, kann nicht erwarten geliebt zu werden. Eine neue Liebe bedeutet Arbeit. Du musst dir in einer neuen Beziehung Mühe geben destruktive, alte Verhaltensmuster als umgekehrtes Leitmotiv zu nutzen – Wie du dich NICHT verhalten solltest. Schließlich willst du deine neue Liebe nicht aus Unachtsamkeit beleidigen oder verletzen. 

Wie wichtig ist Sex?

Sex spielt natürlich für alle Paare eine Rolle. Ohne Sex wäre wohl auch nicht von Liebe und Beziehung die Rede, sondern vielmehr von Freundschaft. Studien belegen eindeutig, dass langwieirigen Partnerschaften ein erfüllendes Sexualleben zugrunde liegt. Daher wird eine neue Liebe ohne guten Sex auf Dauer vermutlich nicht halten. Neben dem Verliebtheitsgefühl und einer emotionalen Verbindung, ist Sex zwar ein wichtiger Punkt in einer neuen Liebe, sollte allerdings auch nicht überbewertet werden. 

Genieße deine Zeit, die Liebe und das Leben...

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema