Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
10-12, 14-16 u. 18-21 Uhr

"Gewohnheiten sind die Fingerabdrücke des Charakters."

Schlechte Gewohnheiten

Vorsicht vor dem Beziehungsmonster namens "Schlechte Gewohnheiten"

5 schlechte Angewohnheiten 

Manchmal fragen wir uns, warum sich unsere Beziehung so verändert hat. Mit der Zeit besteht die Gefahr, dass sich von Seiten beider Partner schlechte Angewohnheiten in den gemeinsamen Alltag und somit in die Liebesbeziehung schleichen. Dauerhaft können diese Störenfriede der Partnerschaft ernsthaft Schaden zufügen. Es ist wichtig sie rechtzeitig einzudämmen – Gefahr erkannt, Gefahr gebannt! 

😏 Schwindeln

Mit kleineren Unwahrheiten und Notlügen, die nun wirklich keine Tragödie bedeuten, kann einer der beiden Liebenden eine Lawine ins Rollen bringen, die nicht mehr aufzuhalten ist. Kommt man mit kleinen Lügen durch, verliert man leicht die Kontrolle. Bald fängt man an auch bei wichtigen Dingen zu schwindeln, bis der Partner dahinter kommt. Zerbrochenes Vertrauen wieder aufzubauen ist die schwerste Herausforderung in einer Partnerschaft. Der beste Weg besteht immer darin seinem Partner gegenüber ehrlich zu bleiben und die Dinge auszudiskutieren. Lösung: Wenn es auch in dem Moment der Aussprache nicht so scheint, ist die Wahrheit immer der richtige und aus diesem Grund auch der simpelste Weg.

😒 Unzufriedenheit

…kann leicht in Aggression münden. Gerade im Alltag ergeben sich hin und wieder Situationen, in denen wir das Verhalten unseres Partners missbilligen. Doch oft verkneifen wir uns laut auszusprechen, was uns stört. Wir fürchten ihn zu verletzten oder vor den Kopf zu stoßen. Nur leider lassen sich die nervigen Angewohnheiten durch Schweigen nicht beseitigen. Sie werden vermutlich nur noch wachsen und häufiger auftreten. Die unterdrückte Wut jedoch wird sich zu einem heftigen Knoten entwickeln, der irgendwann explosionsartig nach außen dringen wird. Dabei ist die Lösung ganz leicht: Sag, was dich stört. Dann hat der Andere auch eine Chance zu lassen, was immer dich auf die Palme bringt.

Beziehungs-Tipps

Mit diesen Tipps kann keine schlechte Angewohnheit der Welt etwas gegen die Liebe ausrichten. 

🙄 Arroganz

Oft kommt es vor, dass ein Partner dem anderen intellektuell oder auch emotional weit überlegen ist. Eine Balance in der Beziehung zu finden, ist somit viel schwieriger als bei ebenbürtigen Seelenpartnern. Bei jeder Meinungsverschiedenheit, jedem Streit wird der überlegene Partner seine bessere Hälfte herablassend behandeln. Er kann gar nicht anders. Doch was bedeutet das für den schwächeren Seelenpartner? Sein Selbstbewusstsein wird unendlich leiden. Selbst wenn die destruktive Beziehung eines so ungleichen Paares ihr erwartetes Ende findet, bleiben die Risse im Selbstwertgefühl dauerhaft. Lösung: Gegensätze ziehen sich zwar bekanntlich an, jedoch sollten sie sich ergänzen. Wenn einer den anderen Partner unterdrückt, hat die Liebe auf Dauer keine Chance.

🤥 Betrug

Dabei sprechen wir nicht von dem sexuellen Betrug mit einer fremden Person. Auch innerhalb einer Beziehung kann es zu Betrügereien kommen. Wenn ein Partner den anderen zu seinen Zwecken manipuliert. Ihm einen bestimmten Floh ins Ohr setzt, um ihn auf seine Seite zu ziehen. Gerade wenn andere Menschen aus der Familie oder dem Freundeskreis involviert sind, finden oft Manipulationen unter Liebespartnern statt. Wenn der Partner die Freunde seiner besseren Hälfte nicht mag, wird er auf allen Nachteilen dieser Person herumreiten und wohlmöglich eine langjährige Freundschaft negativ beeinflussen. Lösung: Lass dich nicht beirren. Du hast dir deine Freunde selbst ausgesucht, dafür wirst du gute Gründe gehabt haben. Diese muss auch dein Liebster oder deine Liebste akzeptieren.

🤗 Schauspiel

Gerade zu Beginn einer Beziehung, möchte man sich verständlicherweise von seiner besten Seite zeigen und die unschönen Seiten unter Verschluss halten. Doch was muss das für einen Eindruck beim Gegenüber erwecken? Der Herzensmann sieht nur die wunderbaren Seiten seiner Angebeteten. Ewig kann sie diese Täuschung jedoch nicht aufrechterhalten. Schlechte Angewohnheiten, die vielleicht nervig sein könnten, gehören aber zu jedem Menschen. Lösung: Wer zusammen alt werden möchte, muss auch die Unvollkommenheit seines Partners schätzen.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema