Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
Warum Romantik nicht ewig hält
Körperliche Anziehungskraft
Gemeinsame Interessen
Ähnliche Zukunftsvorstellungen
Zeit zusammen vs. Zeit allein

💕 Warum die Romantik nicht ewig hält

Halten Sie sich nicht an der Romantik fest. Genießen Sie sie, solange sie von alleine besteht und nehmen Sie die romanischen Momente so wie sie entstehen, spontan in sich auf. Romantik hat eine ganz eigene Dynamik. Sie lässt sich nicht erzwingen. Sie ist spontan und nur dann authentisch.

Selbst wenn einer der beiden Partner oder beide zusammen einen romantischen Abend, Urlaub oder Ausflug planen, sollten nicht allzu viele Pläne im Voraus gemacht werden. Die wirklich schönen und romantischen Augenblicke kann man ohnehin nicht erzwingen.

💕 Körperliche Anziehungskraft

Wenn sich Seelenpartner zum ersten Mal gegenüberstehen, teilen sie ein einzigartiges Gefühl. Bevor sie miteinander sprechen, spüren sie bereits die starke körperliche Anziehungskraft zueinander. Dass sie auf einer höheren seelischen Ebene zueinander gehören, wird ihnen schnell klar. Doch zu Beginn wird jeder Gedanke daran von dieser magnetischen Anziehung überlagert.

Da sie sich in dieser Zeit ihrer Seelenpartnerschaft körperlich immer nah sein wollen, sind sie irritiert, wenn diese Anziehungskraft im Laufe der Zeit abschwächt. Viele Menschen missinterpretieren diesen eher natürlichen Verlauf einer Seelenbeziehung und entwickeln Zweifel.

Dabei tritt an die Stelle des reinen körperlichen Verlangens etwas nicht minder Wundervolles – Vertrauen und Liebe.

💕 Gemeinsame Interessen…

…sind in der Beziehung so wichtig wie die Luft zum Atmen. Wir brauchen neben den Gefühlen, dem Sex und des Verliebt-Seins unbedingt etwas, das uns mit unserem Partner auf einer intellektuellen Ebene verbindet.

Die Gestaltung der gemeinsamen Zeit muss beide Partner befriedigen und ihnen Freude bereiten. Sie müssen ihre Zeit mit Aktivitäten füllen. Daher sollten zumindest einige Interessen – Seien es Sport, die Natur, Kino oder Partys – übereinstimmen, damit sie gemeinsam Spaß haben können.

Seelenpartner sind auf so vielen Ebenen Gefährten füreinander. Sie sind Liebende, sie unterstützen sich gegenseitig, sie sind nicht zuletzt aber auch Freunde. Und Freundschaften halten nur ewig, wenn man sie pflegt und gemeinsamen Interessen nachgeht.

💕 Zukunftsvorstellungen

Es gibt Menschen, die leben in den Tag hinein. Sie wollen gar nicht wissen, was morgen kommt. Sie leben lieber im Hier und Jetzt, sind nie zeitgebunden, handeln sehr spontan und gelten meist als glückliche Artgenossen. Zudem sind sie meist und dauerhaft Singles.

Geht man eine feste Bindung – und eine festere Bindung als die Seelenpartnerschaft gibt es wohl nicht – ein, so ist zumindest eine vage Vorstellung einer gemeinsamen Zukunft unausweichlich. Sie entsteht von ganz allein, wenn man den oder die Richtige findet. Weil man in der Gegenwart so glücklich miteinander ist, wünscht man sich es möge immer so weitergehen und die Liebe niemals enden. Dass dies sehr viel Arbeit bedeutet, ist den meisten Verliebten nicht bewusst. Und trotzdem lohnt es sich. Malen Sie sich ruhig die Zukunft mit Ihrem Seelenpartner aus. Daran ist nichts verwerflich. Es festigt die Liebe und das Pläne schmieden macht zu zweit besonders Spaß.

💕 Zeit zusammen vs. Zeit für sich

Die Dosierung ist Trumpf. Verbringt man zu viel Zeit zusammen, geht man sich schneller auf die Nerven als man denkt. Zu wenig gemeinsame Zeit führt nicht selten dazu, dass man sich auseinanderlebt.

Bleibt jedoch vor lauter Aufeinander-Hockens keine Zeit für sich selbst, läuft man schnell Gefahr das eigene Ich zu verlieren. Man sollte stets Zeit finden, um die ganz eigenen Bedürfnisse zu bedienen, eigene Freunde einmal allein zu treffen und die Dinge, die man liebt, aber nicht zu zweit tun kann, für sich zu bewahren.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema