Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
Hoffen auf die Liebe

Sehnsucht nach dem Herzensmenschen beinhaltet auch immer Hoffnung der großen Liebe zu begegnen!

Das größte und häufigste Problem Ratsuchender, die sich an einen spirituellen Berater wenden, liegt in dem Mangel an Liebe und der Aufmerksamkeit eines geliebten Menschen – Sei es der Seelenpartner, mit dem man in einer Partnerschaft ist oder der Herzensmensch, mit dem man sich eine Beziehung erhofft. Ratsuchende sehnen sich nach Liebe und suchen auf diesem Weg spirituelle Unterstützung. In den meisten Fällen geht es in der Beratung um einen speziellen Herzensmenschen, in den der Ratsuchende verliebt ist. 

  • Kommen wir zusammen?
  • Wann kommen wir zusammen?
  • Liebt er / sie mich?
  • Sind seine / ihre Gefühle ebenso stark wie meine?
  • Haben wir eine glückliche gemeinsame Zukunft?

All diese Fragen kennen spirituelle Berater sehr gut. Mithilfe ihrer Erfahrung, ihrer Empathie, ihren spirituellen Fähigkeiten und letztendlich der Botschaften der Wahrsagekarten begleiten und unterstützen sie Ratsuchende. Sie stehen ihnen in besonders verzweifelten und akuten Situationen beratend zur Seite und bieten emotionalen Beistand.

Manchmal gibt es wirklich schwere Fälle in der Liebe 

Was sicherlich ein jeder Mensch nachempfinden kann, ist das Gefühl jemanden zu vermissen und an Liebeskummer zu leiden. Denn nicht immer ist die Liebe so einfach wie es in dem Kindervers heißt: „Verliebt, Verlobt, Verheiratet“.

Was ist dran am berühmten „Verliebt, Verlobt, Verheiratet“?

Zwischenmenschliche Beziehungen einzugehen, zu pflegen und aufrechtzuerhalten gehört zu den schönsten und oft kompliziertesten Erfahrungen, die uns im Leben zuteilwerden kann. Nicht wahr?

Sehr oft stimmt das Timing nicht. Während eine Person A völlig in die andere Person B vernarrt ist, sind die Gefühle von Person B noch nicht so stark. Person B zweifelt an ihren eigenen Gefühlen und zögert eine Beziehung einzugehen, will sie weder sich selbst noch Person A verletzen. Dieser Zustand ist dagegen für Person A kaum zu ertragen, da sie sich ihrer Gefühle völlig sicher ist und gleichzeitig gezwungen ist in einem Zustand der Unwissenheit auszuharren. Genau diese Unwissenheit ist das Hauptmotiv der meisten Ratsuchenden sich an einen Kartenleger oder ein Medium zu wenden – Was sie sich erwarten, ist neue Hoffnung schöpfen zu können, wenn die Karten oder die Lesung ergeben, wann es endlich mit dem Herzensmenschen weitergeht.

So wirkt die spirituelle Beratung…

Herzen zusammenführen

Die spirituelle Beratung kann helfen Herzen zusammenzuführen

Was sehr wichtig zu verstehen ist und so muss man das einfach sehen – Ein Berater empfängt durch das Gespräch und den Kontakt zum Ratsuchenden spirituelle Botschaften. Es handelt sich um Eingebungen, Bilder und oder vor allem auch die Kartenbilder, die während der Beratung gedeutet werden. All dies bezieht sich auf die aktuelle Lebenssituation des Ratsuchenden. Im Moment der Beratung spielt der IST-Zustand die wichtigste Rolle, weil darauf die ganze Analyse beruht und das Ergebnis der Botschaften damit unmittelbar zusammenhängt. Die Prognose, die der spirituelle Berater seinen Ratsuchenden wiedergibt, ist damit vom IST-Zustand abhängig.

Ändert der Ratsuchende nach der Beratung auf radikale Weise sein bisheriges Verhalten oder zwingt sich selbst entgegen seines Charakters und seiner Vorstellungen ein untypisches Verhalten an den Tag zu legen, könnte die Prognose völlig an Bedeutung verlieren oder eine ganz andere Richtung einschlagen. 

Sei einfach du selbst, wenn du dich nach vorne traust und einen Schritt auf deinen Herzensmenschen zumachst. Das ist unbedingt nötig. Du musst die Initiative ergreifen, aber bleib dabei du selbst. Nur so wird sich die Prognose des spirituellen Beraters erfüllen.

Lesetipps Kartenlegen

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema