Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
Liebeskummer kann durch offene Kommunikation vermieden werden..."

Wir müssen uns einfach die Zeit gönnen, damit Liebeskummer kein ständiger Besucher wird!

Jeder von uns hatte schon einmal Liebeskummer und man kann mit Recht behaupten, dass es kein angenehmes Gefühl ist. Es gibt verschiedene Gründe für Liebeskummer und jeder Liebeskummer ist anders. Die Liebenden erleben Liebeskummer auf unterschiedliche Weise und jeder findet für sich eine passende Methode damit umzugehen.

Liebeskummer – Haben wir uns nur missverstanden?

Im Leben kommen viele stressige Situationen auf eine Person zu und auch der Kummer um die geliebte Person gehört dazu. Schnell kann ein Missverständnis zu einer Streitigkeit oder gar Trennung führen und Liebeskummer auslösen. Es muss einmal daran gedacht werden, dass der Partner, egal wie sich die Charaktere ähneln, keine Gedanken lesen kann. Gerade diese Tatsache sollte zu einem ausführlichen Gespräch führen, damit die Partner ihre Wünsche und Ideen austauschen.

Nur wenn Partner miteinander reden, kann Harmonie entstehen. Egal was den Partner bedrückt, man sollte es der geliebten Person sagen. Auf diese Weise werden vermeintliche Missverständnisse aus dem Weg geräumt, bevor sie entstehen können und man bekommt einen starken Grundstein für das Leben. Niemand sollte darf von seinem Partner oder seiner Partnerin erwarten, dass dieser alles weiß und in die Gedanken blicken kann. Die Partner haben – So ähnlich sie auch sind – oft verschiedene Vorstellungen und Weltanschauungen. Und das ist kein Nachteil in einer Partnerschaft. 

Liebeskummer durch verschiedene Ansichten?

Es darf nicht erwartet werden, dass man immer die gleiche Meinung hat, denn im Nachhinein handelt es sich um zwei unterschiedliche Personen. Das, worauf geachtet werden sollte, damit der Liebeskummer keine Chance hat, ist, dass man miteinander redet. Ein gewöhnliches Gespräch kann der Retter in der Not sein. Es ist wichtig, dass die Liebenden ihre Meinung offen austragen können. Jedoch ist gerade das ein Problem, worauf viele Paare stoßen.

Die meisten Paare geraten bei der Kommunikation ins Wanken, wenn es zu Streitsituationen kommt. In vielen Haushalten kommt es nach einem unerfahrenen Meinungsaustausch oder der Unterdrückung von Gefühlen zu Liebeskummer. Allerdings kann der Liebeskummer sehr leicht umgangen werden. Genau so wie andere Dinge gelernt werden, so ist auch das Reden mit dem Partner ein Lernprozess.

Bevor man am Liebeskummer verzweifelt, sollte man seinen Gefühlen freien Lauf lassen und offen mit seinem Partner reden. 

Liebeskummer verhindern durch Reden

Der richtige Meinungsaustausch ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Partnerschaft. Die Partner sollten lernen miteinander zu reden und sich gegenseitig zuzuhören. Mit dieser Einstellung kann man sich auf eine erfolgreiche Partnerschaft ohne Liebeskummer freuen bzw. diesen überwinden. Durch den Meinungsaustausch wird die Beziehung gestärkt. Von Mal zu Mal wird das Gespräch intensiver und man merkt welche Dinge den Partner traurig machen und welche Dinge genügen, um ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Mit dieser Methode wird man schnell merken, dass man die Grundsteine der Beziehung oder Ehe richtig legt und dass die Gedanken klarer werden, während Liebeskummer keine Chance hat. Bei dem Meinungsaustausch ist es wichtig dem Partner auch genug Raum und Zeit zu schenken, um die eigenen Gedanken ordnen und ausdrücken zu können.

Gemeinsame Zeit verhindert Liebeskummer

Das Gespräch kann ein angenehmes Ritual werden, dass die Gefühle und die Liebe frisch hält. Wenn Klärungsbedarf besteht, ist ein Gespräch die erste Wahl. Eine stressige Arbeitswoche kann mit dem Partner im Gespräch vergessen werden. Das Ritual des Redens bringt die Partner näher und hilft, dass man dem geliebten Partner noch näher kommt. 

Jedes Paar braucht Quality Time. Viele Paare reden im Alltag oft kaum miteinander, was zu einer Entfremdung und letztendlich zum Liebeskummer führen kann. Egal wie stressig der Alltag sein sollte – Zeit für ein tiefsinniges und intimes Gespräch mit dem Partner muss sein. Zeit, die man dem Partner schenkt, kann eine Beziehung retten.  

📚Lesetipps: 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Liebeskummer - ein Dauerzustand!?

Liebeskummer - ein Dauerzustand!?

Details zum Dokument
Details zum Thema