Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
9-12 u. 14-23 Uhr

"Vernunft verbietet nicht die Sinnlichkeit!"

Ernest Hemingway

Heißblütige Seelenpartner

Heißblütige Seelenpartner werden von ihren Emotionen und der Lust manchmal übermannt

Eine Seelenpartnerschaft zeichnet die Beziehung zweier auf jeder zwischenmenschlichen Ebene verbundenen und zueinander gehörenden Menschen aus. Genau diese erlesene Verbindung macht aus Liebenden Seelenpartner.

Es gibt aber eine weitere Besonderheit an der Beziehung von Seelenverwandten – Die heißblütige Liebe und Erotik. Wenn Dualseelen sich nach langer Suche begegnen, herrscht zwischen ihnen eine fast überirdische Energie. Sie hat sich schon lange vor dem physischen Aufeinandertreffen aufgebaut. Beide haben sie schon vorher gespürt und verinnerlicht – Eine mentale Energie, die nicht freigesetzt werden kann.

Wenn Seelenpartner dann endlich auch körperlich zusammen sein können, wird diese Energie auf emotionale Weise durch die starken Gefühle und die endlose Liebe füreinander freigesetzt. Rein körperlich befreien Seelenpartner diese Energie – Sie lässt sich am ehesten mit Heißblütigkeit beschreiben – mit apartem Sex.

 💘💏💕

Heißblütigkeit – Überwältigende Gefühle

Die Seelenpartnerschaft ist eine Verbindung der Extreme. Alles fühlt sich überwältigend an. Seelenpartner fühlen ihre Dualseele, selbst wenn sie nicht in ihrer Nähe ist. Sie nehmen Freuden, aber auch Rückschläge und Ängste des Anderen wahr. Sie vermissen ihre Dualseele stärker als Menschen, die eine andere Art der Liebe verbindet. Sie können einfach an nichts anderes denken außer die Zweisamkeit.

Vor allem aber erleben Seelenpartner die körperliche Liebe viel intensiver als der Rest der Welt. Weil sie so heißblütig lieben, liegen Freud und Leid nah beieinander. Der Sex kann sowohl wunderschön und unvergleichlich wie auch überwältigend sein. Manchmal geraten Seelenpartner in eine Art Rausch, aus dem sie nicht mehr herausfinden. Sie laufen Gefahr süchtig nach der Nähe des Anderen zu werden. Sie geraten in Panik und bekommen keine Luft mehr, wenn sie getrennt sind. Sie sehnen sich nach der Vereinigung mit ihrem Seelenpartner und verfallen in bodenlose Verzweiflung, wenn sie von ihrem Seelenpartner getrennt sein müssen.

Dies muss nicht unbedingt bei beiden Seelenpartnern in gleichem Maße stattfinden. Es kann auch sein, dass der eine Seelenpartner besonders heißblütig ist, während diese Gefühle den anderen Seelenpartner eher abschrecken. Falls dieser sich dann zurückzieht, ist der heißblütige Seelenpartner verloren. Die Sehnsucht und die Liebe werden ihn zerstören, wenn er seinem Gegenpart nicht nah sein kann.

 💘💏💕

Unsere Tipps für eine heißblütige, erfüllende Seelenpartnerschaft

  • Zügeln Sie Ihre Energie füreinander. Das ist vielleicht nicht immer einfach, jedoch eine sehr gute Methode, um die Heißblütigkeit zu kontrollieren
  • Sprechen Sie mit der Dualseele über alles, was Sie fühlen. Seien Sie ganz offen, damit Sie beide am besten mit der Überwältigung einer solchen Beziehung klarkommen können
  • Eine spirituelle Liebe wie die Seelenpartnerschaft erfordert manchmal spirituelle Führung – Lassen Sie sich von einem medialen, spirituellen Coach beraten
  • Leben Sie Ihre Sexualität in vollen Zügen aus, achten Sie jedoch immer auf die Reaktion Ihres Seelenpartners, um auf derselben Ebene der Ektase zu bleiben

 💘💏💕

Ihre Seelenpartnerschaft bleibt heißblütig

Viele Paare haben Angst, dass die Schärfe ihrer Beziehung irgendwann nachlassen könnte. Doch das haben Sie selbst in der Hand. Die Heißblütigkeit ist immer da. Sie muss nur genährt und am Leben erhalten werden. Auch eine Seelenpartnerschaft will gepflegt werden. Sie ist nicht selbstverständlich, selbst wenn Seelenpartner zueinander gehören. Wie an jeder Beziehung, muss man auch an der Seelenpartnerschaft arbeiten, um sie für die Ewigkeit zu erhalten.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema