Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525

Leben in einer Seelenpartnerschaft

Klingt wie das vollkommene, romantische Liebesglück und ist in Wirklichkeit doch eben auch ein ungeahnt weiter und vielerlei schwerer Weg.
Das Thema der vollständigen Verbundenheit zwischen zwei Seelen, beschäftigt Menschen jeglicher Gesellschaftsschichten – und das nicht erst seit kurzem. Die Suche nach der Seelenverwandtschaft stellt für viele Menschen beinahe schon etwas Mystisches dar, bedeutet es doch nichts anderes, als dass sich inmitten der stetig wachsenden Milliardenbevölkerung unserer Erde zwei Seelen (wieder-)finden und fortan eine Einheit bilden.
Aber was macht den Seelenpartner zu einer Besonderheit? Bedeutet eine Liebe zwischen Seelenpartner zugleich eine Liebe ohne Limit?


Seelenpartnerschaft ist das Ziel der Suche nach Vervollständigung

Liebe auf den ersten Blick

Folgende Situation kennen Sie sicherlich auch aus Erfahrung… Die Freundin, die von ihrem neuen Partner schwärmt und mit romantisch-verklärtem Blick sagt: „Es hat sofort gefunkt und war Liebe auf den ersten Blick zwischen uns!“  

Viele Paare berichten, dass sie sich auf eine so schicksalshafte Weise kennenlernten. Sie sahen sich – es genügte ein Blick in die Augen des anderen – und schon war es um sie geschehen.

Das glauben Sie nicht? Bereits in der Bibel handelt die Schöpfungsgeschichte davon, wie Eva aus Adam gemacht wurde. Sowohl der Koran als auch indische und griechische Mythologien greifen die Thematik einer Seelenverwandtschaft auf – genau wie verschiedene (vor-) neuzeitliche Dichtungen. Demnach war und ist die Suche nach dem Seelenpartner eine Suche, die sich bereits durch Jahrtausende zieht und unsere Geschichte somit entscheidend prägte. 

Oftmals steht die Seelenpartnerschaft im Zusammenhang mit dem Begriff der Dualseele. In der Religionswissenschaft ist vor allem eine Seele gemeint, bei der die dualen Aspekte betrachtet werden. Es scheint, als sei der Mensch ohne den dazugehörigen Gegenpart unvollständig und nur ein Teil einer Einheit. Die Suche nach dem Seelenpartner stellt demnach nicht nur in der Esoterik und Romantik ein bedeutendes Gebiet dar.


Ein vollständiges Ganzes – Der Seelenpartner

Edgar Cayce, der sogenannte schlafende Prophet, lebte von 1877 bis 1945 und gilt als bedeutendes Medium in der Parapsychologie. Von ihm stammt die Aussage:

2 Seelen im Einklang

„Als am Anfang die Seelen erschaffen wurden, waren sie weder männlich noch weiblich, sondern beides – ein vollständiges Ganzes.“

Der Kern dieser Botschaft bezeichnet jeden Menschen als Hälfte von einem Ganzen. Nur mit dem Seelenpartner wird das Erleben der emotionalen Vollkommenheit erfahrbar. Die Liebe zweier verwandter Seelen stellt eine Liebe dar, die ohne viele Worte und Erklärungen auskommt. Seelenpartner verstehen einander, ihre Herzen schlagen im Gleichtakt und sie kommunizieren auf einer Wellenlänge. 

Die Verbindung zu dem eigenen Seelenpartner stellt den höchsten Grad der zwischenmenschlichen Paarbeziehung dar. Eine Seelenverwandtschaft erlaubt eine Liebe, die ohne Einschränkungen funktioniert. Die Partner verstehen, was in der Seele des anderen vorgeht, sie wissen intuitiv um die Gedankengänge des anderen.


Seelenpartnerschaft – Eine erstrebenswerte Verbindung

Das gegenseitige Vertrauen und Verständnis, die Toleranz für die gegenseitigen Schwächen und die Hingabe füreinander, zeichnet eine Seelenpartnerschaft aus. Für verwandte Seelen ist die Liebe zueinander eine grenzenlose Liebe, da das Verständnis für den Partner auf natürliche und intuitive Art geschieht.

Wenn Sie nicht länger unvollständig durchs Leben gehen wollen, muss der Weg zu Ihrem Seelenpartner nicht steinig sein. Unsere Experten zum Thema Seelenpartnerschaft begleiten Sie in liebevoller Unterstützung.

Dazu können Sie als Neukunde auch gerne Ihr persönliches Gratisgespräch nutzen.

sofort unverbindlichen und kostenlosen
Rückruf bestellen

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema