Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
10-12, 14-16 u. 18-21 Uhr

Beste Freundin
Wenn die beste Freundin eifersüchtig auf den Seelenpartner ist...
Seelenpartner
...ist man nur halb so glücklich mit dem Seelenpartner

Da habe ich endlich meine große Liebe gefunden – Meinen Seelenpartner. Mein Glück könnte nicht perfekter sein. Trotzdem bin ich nicht zufrieden. Denn meine beste Freundin ist derart eifersüchtig auf meinen Seelenpartner, dass es mir sogar die Freude an meiner neuen Liebe nimmt, weil ich ständig daran denken muss, dass meine beste Freundin nicht einverstanden ist.

Kennst du dieses Dilemma? Warst du selbst auch einmal in einer ähnlich verzwickten Situation? Ein klassisches Dreiecks-Dilemma zwischen Freundschaft und Liebe – Gerade am heutigen internationalen Tag der Freundschaft wieder ein super aktuelles Thema.

Es ist schon wichtig sich intensiv mit allen Beteiligten zu beschäftigen, weil man niemanden verlieren und beide nicht vor den Kopf stoßen möchte.

Du möchtest natürlich deine beste Freundin, die dich möglicherweise schon durchs halbe Leben begleitet und buchstäblich zur Familie gehört, für immer behalten. Auch wenn das Glück mit deinem Seelenpartner gerade in der ersten Phase alles übertüncht und wenig Zeit und auch keine Aufmerksamkeit für andere Dinge bleibt.

 💑 vs. 👭

Die Familie und Freunde werden „mitgeheiratet“

Es gibt so viele gute Wege mit dieser Situation umzugehen, sodass am Ende alle zufrieden sind. Niemand muss verletzt werden. Wenn sich Wege überschneiden, Seelenpartner begegnen und Liebespaare entstehen sind nun einmal eine ganze Menge anderer Menschen beteiligt. Man sagt nicht umsonst, dass die ganze Familie inklusive des Freundeskreises „mitgeheiratet“ wird.

Bei der besten Freundin ist es besonders heikel. Sie ist oft die engste Vertraute und daher unabdingbar im täglichen Leben. Ihr vertraut man sich an und sucht Rat – Insbesondere auch in Liebesangelegenheiten.

 💑 vs. 👭

So befreundest du deinen Seelenpartner und deine beste Freundin

Um nun sowohl dem Seelenpartner als auch der besten Freundin gerecht werden zu können, sind Kompromisse und ein gutes Zeitmanagement notwendig.

  • Klare Regeln aufstellen – Ein Abend in der Woche gehört der besten Freundin – Komme was wolle. Dieses fast schon rituelle Treffen sollte egal unter welchen Umständen immer beibehalten werden. Diese Zeit gehört nur dir und deiner besten Freundin. Dadurch fühlt sie sich nicht aus dem Rennen gedrängt.
  • Macht was zu dritt. Dein Seelenpartner und deine beste Freundin kennen sich noch nicht richtig. Das sollte dein erster Anhaltspunkt sein. Zunächst müssen sie ein wenig Zeit miteinander und dir zusammen verbringen, um sich besser kennenzulernen. Mit Sicherheit werdet ihr Gemeinsamkeiten und ähnliche Interessen entdecken. Das könnte der Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen deinem Seelenpartner und deiner besten Freundin sein.
  • Noch besser – Macht was zu viert: Stell deine beste Freundin einem Junggesellen-Freund deines Liebsten vor. Dann könnt ihr bald zu Double-Dates gehen und gemeinsam eine kleine Gruppe bilden.
  • Beleuchte die Motive deiner Freundin: Hast du die Vermutung, dass deine so genannte beste Freundin dir dein Glück einfach nicht gönnt, so musst du dich mit dem Gedanken anfreunden, dass sie den Titel deiner besten Freundin möglicherweise nicht wirklich verdient.

Suche immer ein offenes Gespräch – Sowohl zu deiner besten Freundin als auch deinem Seelenpartner. Nur durch das Sprechen miteinander können Missverständnisse aufgedeckt und Konflikte, die jeder von euch innerlich selbst versucht mit sich auszumachen, gelöst werden. Behält man nämlich alles für sich, stauen sich die verletzten Gefühle nur, bis es zu spät ist und möglicherweise sowohl deine Freundschaft und als auch deine Seelenpartnerschaft zerrüttet sind.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema