Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
10-12, 14-16 u. 18-21 Uhr

"Die Sehnsucht ist es, die unsere Seelen nährt, nicht die Erfüllung."

(Arthur Schnitzler)

Wie unterscheiden wir Sehnsucht von Ungeduld? Warten wir nur ungeduldig auf etwas, weil wir es nicht haben können  Auf den Herzensmann, die Herzensdame, einen neuen Job, endlich Urlaub oder einfach eine Veränderung in unserem Leben? Oder ist es wirklich Sehnsucht – Ein schmerzhaftes Gefühl in Erwartung auf etwas, das vielleicht gar nicht im Bereich des Möglichen liegt?

⚜️ ⚜️ ⚜️

Sehnsucht oder Ungeduld – Leicht zu unterscheiden?

Geduld, Vertrauen und Sehnsucht bilden die Grundpfeiler einer jeden menschlichen Beziehung. Sie verschwimmen oft ineinander. Mit unserer schnelllebigen Zeit gehen nicht selten Situationen einher, in denen wir gefordert sind Geduld aufzubringen, auch wenn die Sehnsucht nach einem Menschen, einem Ort oder einem bestimmten Gefühl innerlich an uns zerrt.

Sehnsucht vs. Ungeduld

Gelingt es uns genügend Geduld aufzubringen, entsteht ein unerschütterliches Selbstvertrauen. So gelangen wir zu der Fähigkeit zur Reflexion und Ehrlichkeit mit uns selbst und gleichzeitig im Austausch mit unserem ganzen Umfeld.

In Liebesdingen sprechen wir fast immer von Sehnsucht. Wenn der Seelenpartner bereits in unserem Leben angekommen ist, vermissen wir ihn in jedem Moment, den wir nicht zusammen sind. Wir können es kaum erwarten ihn wiederzusehen – wir sind ungeduldig. Vielen Menschen ist die Seelenpartnerschaft nicht vergönnt. Sie suchen noch nach ihrer Dualseele und verzehren sich nach ihr – Was bleibt ist sehnsuchtsvolles Warten auf den Seelenpartner

⚜️ ⚜️ ⚜️

Wenn Ungeduld zur Sehnsucht wird...

Sehnsucht oder Ungeduld?

Reflektieren Sie Ihre Gefühle Empfinden Sie Sehnsucht oder Ungeduld?

Beide Begriffe stehen für das Verlangen nach etwas, das nicht vorhanden ist. Dies können sehr unterschiedliche Dinge oder Gegebenheiten sein. Jedoch spielt es keine Rolle, ob es sich dabei beispielsweise um einen geliebten Menschen handelt oder aber um die verlassene Heimat. Der Unterschied liegt im Gefühl, das die Sehnsucht oder Ungeduld im Empfinden hinterlässt. Ist man dazu bereit, den stetigen Wandel und die damit verbundene Veränderlichkeit des eigenen Lebens als konstante Variable anzunehmen, kann das Leben und Erleben leichter werden. Gleichzeitig ist es so auch möglich die Verbindung mit anderen Menschen intensiver und glücklicher werden zu lassen.

Wenn Ungeduld zur Sehnsucht wird, ist das ein großer Schritt in die richtige Richtung, nämlich in Richtung Vertrauen. Denn Ungeduld bedeutet oftmals, dass man ein geringes Maß oder gar kein Vertrauen in sich selbst, sein eigenes Handeln hat. Ungeduld kann jedoch auch bedeuten, dass es an Ehrlichkeit oder Loyalität fehlt. Wenn man zum Beispiel ungeduldig auf eine Person am Bahnhof wartet, ist dies ein Unterschied zum sehnsüchtigen Warten. Sehnsucht ist stillbar wohingegen Ungeduld als grundlegendes Gefühl weiterhin mitschwingt selbst wenn die Person am Bahnhof eingetroffen ist. Solange wir nicht wirklich Vertrauen aufgebaut haben, werden wir ungeduldig warten, anstatt das positive Gefühl der Sehnsucht kennen zu lernen. Geduld und Vertrauen bringen Ruhe und Frieden in unser Seelenleben.

⚜️ ⚜️ ⚜️

Unser Fazit: Ungeduld statt Sehnsucht 

Sehnsucht assoziieren wir Menschen meist mit einem Gefühl des emotionalen Quälens und Leidens. Dabei verwechseln wir Sehnsucht oft mit Ungeduld und leiden somit unbegründet.

  • Lernen Sie zwischen Sehnsucht und Ungeduld zu unterscheiden
  • Horchen Sie dazu in sich hinein
  • Pflegen Sie einen ehrlichen Umgang mit sich selbst

Wenn Sie diese Wegweiser in Ihre Gedankenwelt integrieren können, wird das Glück von selbst seinen Weg in Ihr Leben finden. Ungeduld kommt und geht. Sie ist oft unberechenbar, kann uns aber grundlegend nicht schaden. Sehnsucht dagegen liegt in der Angst begründet, dass uns etwas verwehrt bleibt, das wir uns sehnlichst wünschen. Im Prinzip kommt es immer darauf an, was Sie erwarten und wie Sie es von sich selbst und der Welt um Sie herum verlangen. Seien Sie bereit daran zu glauben, dass alles gut werden kann – Dann wird die Angst weichen und Gelassenheit an ihre Stelle treten. 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren

Details zum Dokument
Details zum Thema