Heute schon einen Blick in die Zukunft erhascht?
 
02421-3884525
10-12, 14-16 u. 18-21 Uhr

Beraterbeitrag

Der Moment "Das Glück" passiert

Jeder definiert und versteht das Wort "Glück" als etwas Schönes, was den Geist und die Seele berührt. Manchmal weint man sogar vor Glück. Dieses Gefühl hängt von keinem Ort und keiner Sprache dieser Welt ab.

Alles Gute

Glück erfahren wir ganz klar, wenn etwas Freudiges passiert. Aber auch wenn Etwas zu Ende geht – Sich selbst durch jemanden zu erkennen und sich zu Positives zu ändern, auch wenn das Ende traurig klingen wird. Aber es kommt immer an Wahres was gut getan wird oder endlich mal etwas in Freiheit angesetzt wie eine tiefe Liebe, FreundschaftMenschen über sich selbst, wissen Sie wann man in solche großer Welt sich sehr glücklich fühlt, weil man vertrauen kann... und das ist der Moment "Das Glück" passiert. 

Ich persönlich sage immer, dass ich als ein kreatives, kluges Wesen auf der Erde gerade auf unsere jetzige Welt als Mensch geboren zu dürfen, ist das größte Glück. Und noch größeres Glück, dass ich durch mein Wissen Menschen nach meiner Art und alle anderen nach ihrer Art einen kleinen Teil dazu beitrage, Menschen zu helfen und für Freude zu sorgen – schätze ich mich sehr glücklich.  

Ein guter Freund fragte mich:

Fühlst du dich wahrhaftig glücklich oder ist es nur eine Fassade? 

Ich antwortete: Hier und jetzt, wo ich dir lieber Freund die Wahrheit über mein Glück erkläre und erzähle, macht mich doppelt glücklich, weil ich Teil von mein Glück, das ich in mir trage, dir frei und mit viel Freude schenken kann. 

Guter Freund fragte mich: Erkläre mir bitte, weil ich bin irgendwie verwirrt... Wie kann ich dich durch meine Fragerei glücklicher machen?!

Ich lächelte und sagte: Ganz einfach und leicht erkläre ich dir meine Antwort mit eine Gegenfrage. Ich bitte dich auf einmal um etwas Wasser, wenn du kein Wasser dabei hast… Kannst du mir nicht geben und mir zu helfen, richtig? 

Mein guter Freund zieht nachdenklich Augenbrauen zusammen, etwas verwirrt schaut mich an und sagt: Natürlich nicht. Wenn ich kein Wasser dabei haben, kann nicht helfen. Es ist doch logisch?!

Ich sagte: Sicher, du hast recht. Deshalb weil Glück ist wie die Liebe oder die Luft. Du atmest ein und aus, behältst du nicht nur für dich und ebenfalls die Liebe ist Geben und Nehmen und das ist derselbe Effekt mit dem Glück. 

Glück heißt jede Sekunde des Lebens zu genießen...

Glück, Liebe, Freude!

Darauf kommt es an!

Wenn ich für jeden Morgen meine Augen aufschließe und zu merken wieder ein Tag das ich in Freiheit aufwachen durfte. Das ist kleinste vielleicht in manchen Augen, aber wenn man etwas intensiver hinschaut, trotz diese winziger Moment beginnt Glück in mir ein und so wenn ich in mir Glück wahrnehme, fühle und spreche ich meine Dankbarkeit aus. Dass ich glücklich bin meine Augen aufzumachen und noch lebe, jeder Moment in unserem Leben, jede Sekunde ist kostbar und jede Sekunde hat ein magisches Glück an sich... Egal wie man der Moment nutzen oder nehmen wird. Es gibt tagtäglich so viele winzige Beispiele durch Radio, Fernseher, Medien... Das man Sekunde für Sekunde bewusster und aufmerksamer wird wegen "Das Glück". 

Mehrfach sorgt man das sich gut geht und glücklich ist, aber sobald man Glück in jeder Ansicht und Gesichter, Farben, Möglichkeiten in sich annimmt, als wäre es Teil von mir wie mein Blut oder mein Herz. Teil von mir... Da kann man auch das mit anderem leicht teilen... Immer wieder kehrt man in Kreis des Lebens geben und nehmen so wie ein Kreis alles fließt... Das Glück zu teilen und annehmen, weil Glück ist positiv, wird immer fließen, damit jeder von uns Menschen werden wir weiterkommen und zu helfen unsere Erde heiler und harmonischer zu erstellen. 

Lasst uns das Glück schätzen

Jedes Mal wenn ich im Fernseher schaue wie Menschen nicht weit weg von Deutschland und doch weit, während ich das Leben schwerelos und frei genieße, sind in Flucht und Angst um Ihrem Leben irgendwo nirgendwo Ihre zuhause verlassen mussten... Da laufen mir die Tränen und ich spreche für 10, manchmal 30 Min. in Dankbarkeit, dass ich riesige Glück hatte und habe in mein Land Deutschland FREI und GLÜCKLICH lebe und Freude habe und mich zugleich entschuldige, dass ich dieses wunderbares Glück, der morgen am Bahnstation nicht wahrnehme und schätze und mich beschwere, warum kam der Bahn zu spät. 

Ich habe festgestellt, warum wir Menschen das klügste Wesen auf der Welt nicht bewusst und aufmerksamer jeden Moment in unserem kostbaren Leben wahrnehmen. Ganz einfach – Weil mittlerweile ein glückliche Momente passiert so oft, dass sie leider zu Gewohnheiten werden. Es muss immer einen WOW-Effekt geben. Etwas Freudiges passieren, dass man in Wahrheit die Erlebnisse als "Glück" erkennen kann. 

Was natürlich sehr traurig ist. Wir sollten versuchen jeder für sich zuerst das Glück zu finden in sich. Und das Glück in sich ist eine Seele und ein Leben zu schenken, dass besser zu verteilen und weiter zu geben erweckt. Möge lieber Herr es uns allen irgendwann ermöglichen, das Glück frei weiterzugeben und ohne Angst anzunehmen

Danke

Danke für mein Glück!

Danke...

Am Ende bin ich sehr dankbar für dieses Glück, dass ich hier über meine Vorstellung über "DAS GLÜCK" schreiben dürfte & zu hoffen, damit mein Glück nach aussen strahlen zu können. 

Details zum Dokument
  • Veröffentlichung: 29.01.2017